Wetterschutz für Natursteine

PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Wir empfehlen Sandsteine, Kalksteine und offenporige Natursteine vor dem Frost und Wetter zu schützen. Einfach den Naturstein vor dem Winter mit einer wasserdichten Schutzhülle abdecken. Bevor Sie das tun, muss der Stein absolut trocken sein. Zusätzlich kann der Stein imprägniert werden. Ein Imprägnierungsset für den einfachen und dauerhaften Wetterschutz haben wir im Angebot. Für Frostschäden, die am Stein entstehen, können wir generell keine Haftung übernehmen.

Vorgangsweise Einwinterung von Quellsteinen und Gartensteinen

  1. Becken komplett entleeren
  2. Pumpe vom Wasser befreien
  3. Die Pumpe kann im Becken verbleiben, wenn diese in Styropor beidseitig ummantelt wird
  4. Schutzplane über den Stein und über das Becken spannen, sodass kein Wasser ins Becken gelangen kann
  5. Die Schutzplane im oberen Bereich um den Stein festspannen. Das hilft um störende Windgeräusche einzudämmen

Nach dem Winter wieder in Betrieb gehen

  1. Warten Sie auf dauerhafte Plus Temperaturen ab
  2. Reinigen Sie das Becken, die Pumpe und die Beleuchtung
  3. Eventuell gleich die Pumpe nach Betriebsanleitung entkalken
  4. Quellstein mit Wasser nach Bedarf reinigen
  5. Wasserschlauch auf Dichtheit prüfen
  6. Dekosteine nach Bedarf reinigen oder erneuern
  7. Wasser einfüllen, Pumpe an Strom anschließen und entspannt zurücklehnen

Wetterschutz durch Imprägnierung - exakte Beschreibungen für die Verwendung finden Sie bei dem jeweiligen Produkt

  1. Die Oberfläche des Steines gründlich mit Wasser reinigen und anschließend austrocknen lassen
  2. Mit Finalit Intensiv Reiniger1 den Stein 5-10 Minuten mit einer Bürste einreiben und gründlich mit Wasser nachwaschen
  3. Mit Finalit Porenfüller 21S durch spritzen, rollen oder streichen auf die Steinoberfläche auftragen Trocknungszeit 24 Stunden
  4. Mit Finalit Heiß-Imprägnierung 20 den dauerhaften Wetterschutz anbringen

Profitipp: Damit Ihre wertvollen Natursteinexemplare immer einen glänzenden Auftritt hinterlassen, bieten wir Ihnen ein umfassendes Artikelprogramm für Tiefen- , & Oberflächenschutz an. Langjährig erprobte Produkte, die Sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwenden können, sind für folgende Anwendungsbereiche ausgelegt: Marmor, Granit, Sandstein, Kalkstein, Solnhofener, Terrazzo, Feinsteinzeug, Porphyr, Quarzit, Schiefer, Travertin, Gneis, Beton, Ziegel und Kunststein. Abgerundet wird das Angebot durch Wetterschutzplanen für Natursteine im Außenbereich bis zu einer Größe von 12x10 Meter.

Wetterschutz für Natursteine